Facebook

 

Auszeichnungen

Die silberne Raute

Punktspiel: Herren TSV 04 Feucht gegen FC Sindlbach am 20.08.2017 (2:0 / 0:0)

Sindlbach unterliegt dem Kreisliga Absteiger mit 2:0

Im Duell zwischen dem Ab- und dem Aufsteiger, behielt, unter der souveränen Leitung von Schiedsrichter Distler, der Absteiger die Oberhand. Eine Stunde lang konnte Sindlbach nachweisen, dass es in der Kreisklasse auf Augenhöhe mitspielen kann. Die reifere Mannschaft war jedoch die Heimelf. In der 1. Halbzeit spielte sich das Spielgeschehen ausschließlich zwischen den beiden Strafräumen ab. Keine der beiden Mannschaften konnte sich eine nennenswerte Torchance erarbeiten. Einmal kam Sindlbach zu einem Abschluß, doch der Ball strich am langen Topfosten vorbei. In der 63. MInute bekam der Feuchter Stefan Löhr im Mittelfeld den Ball, setzte zum Sololauf an, wobei er mehrer Sindlbacher in Schach hielt und zog im 16er ab und überwand Marco zum 1:0. Sindlbach übernahm nun etwas mehr das Spielgeschehen, doch die Anspiele auf die Stürmer waren zu ungenau und die Feuchter Abwehr ging kompromisslos dazwischen. 10 Minuten vor Schluß bekam dann doch Marcel Routon am 16er zentral den Ball, doch sein Schuß landete in den Armen des Keepers. Eine gute Ausgleichschance war vergeben. In der 89. Minute kam Feucht wieder über die linke Seite in den Strafraum, der Spieler Veliqi schoß auf´s kurze Eck und der noch vom Sindlbacher Verteidiger abgefälschte Ball flutschte an Marco vorbei zum 2:0 ins Tor. Äußerst unglücklich, zumal Marcel nach dem Anstoß erneut die Gelegenheit zum Tor hatte, doch sein Schuß strich knapp am Tor vorbei. Aufgrund der höheren Spielanteile ist der Sieg der Gastgeber aber nicht ganz unverdient.

Die 2. Mannschaft mußte sich, trotz zahlreicher Torchancen in der 2. Halbzeit ebenfalls mit 2:0 geschlagen geben.

Ergebnis: 
2:0 / 0:0

Adresse / Kontakt

1.FC Sindlbach e.V.
Sindlbacher Hauptstraße 1
92348 Sindlbach/Berg

Telefon: 09189 847 bzw.
  09189 409287
 
Telefax: 09189 407981

info@fc-sindlbach.de